Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


UMZU













VERMISCHTES






WETTER



Mixt "NGO´s"











PARTEIEN



Bild: GRUPPO635.com | hufenbach





Bild: GRUPPO635.com | hufenbach
   
Seit 24-03-2022 online:

FOTO: Hufenbach
Zur Webside (https://help.gov.ua/): [Hilfe für die Ukraine]

OV Mitte hat neuen Vorstand
14|02|2009



[v.l.n.r.: Stephanie Sommer, Kurt Lorenz, Sandra Sbach, Jens Bertram, Petra Kolbe, Birgit Tönjes-Deye, Harald Kolbe, Tim Sommer, Wolfgang Willig, Uwe Reese, Rainer Gruber, Ilona Reese

Am Donnerstag hat der Ortsverein [OV] Mitte der SPD Wilhelmshaven einen neuen Vorstand gewählt. Dies war nötig, da der alte Vorstand zum 31.12.2008 geschlossen zurück getreten war. Der ehemalige Vorsitzende hatte bereits Wochen vorher das Handtuch geschmissen.

Die mehr als gut besuchten Hauptversammlung wurde vom stellvertretenden Vorsitzenden des Kreisverbandes, Volker Block, geführt. Neben 28 Mitgliedern des OV Mitte waren Vertreter der Ortsvereine Altengroden, Bant, Neuengroden/VVT, West und Heppens, sowie einige Ratsvertreter als Gäste anwesend.

In der fast dreistündigen Sitzung wurden neben dem Vorstand auch die Delegierten für den Parteitag am 14.03.2009 gewählt. Der neue Vorstand besteht aus 12 Mitgliedern, für den Parteitag wurden 7 Delegierte gewählt. Auch wurden Anträge für den kommenden Parteitag beraten. Hierbei wurde aber festgestellt, dass es bei einigen Anträgen inhaltlichen Klärungs- und Diskussionsbedarf gäbe und die Zeitschiene für die Antragabgabe beim Kreisverband [14.02.2009!] viel zu kurz sei. Die Vertreter der anwesenden Ortsvereine stellten klar, dass es die besondere Lage in Mitte erfordere, die Fristen für die Antragsabgabe für den OV Mitte nach hinten zu verschieben. Der Kreisverbandsvorsitzende Norbert Schmidt hatte dies bereits angekündigt.

Zum Vorsitzenden des OV Mitte wurde Tim Sommer gewählt. Als Stellvertreter wurden Harald Kolbe und Birgit Tönjes-Deye bestimmt. Kassierer bleibt Kurt Lorenz, der von Uwe Reese vertreten wird. Als Schriftführerin wurde Stephanie Sommer, vertreten durch Jens Bertram gewählt. Weiterhin wurden 5 Beisitzer gewählt. Den genauen Ausgang der Wahl wird der OV Mitte in wenigen Tagen auf seiner neuen Internetpräsenz darstellen.

Entgenen den Befürchtungen einiger Parteimitglieder war es eine durchaus harmonische Versammlung, in deren Verlauf die innerparteilichen Fronten deutlich aufweichten. Allen Anwesenden war bewusst, dass sich eine starke Sozialdemokratie über die Einheit der Mitglieder definiert. Dem Ortsverein ist es gelungen, einen schlagkräftigen Vorstand zusammen zu stellen, in dem sowohl erfahrene Parteistreiter, als auch politische Neulinge ihren Platz gefunden haben. Das Durchschnittsalter des Vorstandes liegt mehr als deutlich unter dem Altersdurchschnitt der SPD Wilhelmshaven.

Besonders die Debatten über die Anträge zum Parteitag haben eindrucksvoll bewiesen, wie groß der innerparteiliche Diskussionsbedarf ist. Bei Themen wie PPP-Modelle zeigte sich das Informationsdefizit der Parteibasis. Während in der Fraktionsspitze schon abschließende Gespräche geführt werden, herrschat an der Basis noch fast völlige Unkenntnis der Zusammenhänge.

Bereits am 11.03.2009 findet die erste Veranstaltung des OV Mitte statt. Zusammen mit den Ortsvereinen West, Bant und Siebethsburg findet eine Vorstellungsveranstaltung der beiden Kandidaten für den Kreisverbandsvorsitzenden, Volker Block und Helmut Stumm, in der Gaststätte Antonslust statt. Beginn ist um 20.00 Uhr. Die Veranstaltung ist öffentlich. Als weiterer Termin für den Orstverein wurde die Veranstaltung der Gewerkschaft Verdi am 23.02.2009 im KKG genannt. Dort steht das Thema PPP-Modelle auf der Tagesordnung. 


Tim Sommer

Quelle:
www.timsommer.de

Links:
19|01|09 Antizyklisch
12|01|09 Norberts Welt
06|01|09 Im neuen Jahr bleibt alles bleibt
23|12|08 SPD: Eigene Statuten
16|12|08 Kreisverband droht Jusos
15|12|08 SPD: Die Kaderpartei
10|12|08 Parteiordnungsverfahren
03|12|08 SPD spaltet sich weiter
27|11|08 Neumann - Formalien
26|11|08 Ober-Bloibaum Vertrauen
22|11|08 OV West
17|11|08 Basis - Abkopplung
13|11|08 Ortsverein West
12|11|08 Ausschluss gescheitert
11|11|08 Schmidts PM?
06|11|08 Nagler taumelt
01|11|08 Vorstand tritt zurück
10|10|08 Menzel erneut isoliert
09|10|08 Schuldige gefunden
27|09|08 SPD Abrechnung
26|09|08 Öffentlichkeit: Nein Danke!
23|09|08 Parteitag Aufbereitung
20|09|08 SPD Parteitag
19|09|08 SPD Haushalt
09|09|08 SPD Sitzung
06|09|08 Fraktionsanhörung
20|08|08 SPD Anhörung
26|07|08 SPD gegen eigenen OB
26|05|08 Wer will uns abwählen!
21|05|08 Stück aus dem Tollhaus
20|05|08 Siegfried ist raus!
17|05|08 Peinliche Versammlung
14|05|08 Ober-Bloibaum
07|04|08 EWS ohne Zukunft?
26|03|08 Adam neuer OB
11|03|08 JUSOS wollen Erneuerung
_____________________________________________________

Sonstige
THEMENFOTOS fordern Sie bitte hier an:
GRUPPO|635: www.GRUPPO635.com
Mail: INPUT@GRUPPO635.com

_____________________________________________________
Startseite/Aktuell | Kontakt | Links | Termine | Impressum | Karikaturen |
Fiktive Interviews| Schicken Sie uns Ihre Leserbriefe | Archiv | Spenden |
Leserbriefe |


Startseite/Aktuell | Kontakt | Links | Termine | Impressum | Karikaturen |
Fiktive Interviews| Schicken Sie uns Ihre Leserbriefe | Archiv | Spenden |
Leserbriefe | Newsletter |

Wilhelmshavener Momente

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Die Darstelllung des "Trio Infernale Wilhelmshavens" sorgt für Aufregung.
Eine Menge Wilhelmshavener Bürgerinnen protestieren unter dem Motto "Planungswahnsinn am Banter See tut 5.000 Menschen weh" für den Erhalt des Banter Sees, so, wie er ist. Sie wehren sich gegen eine Wohnbebauung für "Priveligierte". Mehr dazu in einem Video ... [das Bild ist vom 15-07-2014] ... .... zum Video | youtube ...



Wenn Sie auch ihre ganz persönlichen Momente auf dem Bürgerportal Wilhelmshaven veröffentlichen möchten, senden Sie ihre Bilder an:
redaktion@buerger-whv.de
Vielen Dank!

Archiv:
Archiv | Wilhelmshavener Momente
nach oben