Bild: GRUPPO635.com | hufenbach






UMZU













VERMISCHTES






WETTER



Mixt "NGO´s"















PARTEIEN



Bild: GRUPPO635.com | hufenbach





DUH Plastikfreie Stadt
   

Förderverein Freibad Varel begrüßt 250. Mitglied
26|08|2010



Helga Speckels mit Ihren Enkelkindern Lena und Erik sowie dem 1. Vorsitzenden des Fördervereins, Dieter Kanth

DVD über das Bad produziert

Ein weiteren Meilenstein hat der kürzlich gegründete Förderverein zum Erhalt des Freibades Am Bäker genommen. Helga Speckels aus Büppel konnte vom 1. Vorsitzenden des Verein, Dieter Kanth als 250. Mitglied begrüßt werden.

Frau Speckels, die sehr sportbegeistert ist [z.Zt. steht zum 45. Male das Sportabzeichen an] sowie ihr Mann Otto sind nicht nur aus Eigeninteresse Mitglied im Förderverein geworden; ganz besonders liegt ihnen wegen ihrer Enkelkinder Erik und Lena, mit denen sie oft Am Bäker schwimmen gehen, die Zukunft des Bades am Herzen. Denn auch die Kleinen lieben das Bad und sind sehr gerne dort.


Das Freibad soll Sparmaßnahmen der Stadt Varel zum Opfer fallen, das mit ca 75.000 Euro Unterhaltungskosten jährlich zu Buche schlägt, während man gerade die Fußgängerzone mit 1,6 Millionen Euro neu pflastert.

Durch das Bürgerportal Wilhelmshaven wurde mittlerweile eine DVD mit einem Film über das Freibad produziert. Menschen, die eng mit dem Freibad verwurzelt sind, kommen zu Wort und werben für einen Erhalt der Anlage.

Die DVD wird in Kürze zum Preis von 10 Euro über Dieter Kanth erhältlich sein, der Erlös kommt dem Förderverein zugute.

Kontakt:
Förderverein Freibad am Bäker e. V.
Ansprechpartner:
Dieter Kanth
Tel.: 04451 - 4280
Email: dieter@kanth.de

Links:
Trailer zum Film Freibad am Bäker gucken
21|08|10 Freibad Varel


Startseite/Aktuell | Kontakt | Links | Termine | Impressum | Karikaturen |
Fiktive Interviews| Schicken Sie uns Ihre Leserbriefe | Archiv | Spenden |
Leserbriefe | Newsletter |

Wilhelmshavener Momente

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Die Darstelllung des "Trio Infernale Wilhelmshavens" sorgt für Aufregung.
Eine Menge Wilhelmshavener Bürgerinnen protestieren unter dem Motto "Planungswahnsinn am Banter See tut 5.000 Menschen weh" für den Erhalt des Banter Sees, so, wie er ist. Sie wehren sich gegen eine Wohnbebauung für "Priveligierte". Mehr dazu in einem Video ... [das Bild ist vom 15-07-2014] ... .... zum Video | youtube ...



Wenn Sie auch ihre ganz persönlichen Momente auf dem Bürgerportal Wilhelmshaven veröffentlichen möchten, senden Sie ihre Bilder an:
redaktion@buerger-whv.de
Vielen Dank!

Archiv:
Archiv | Wilhelmshavener Momente
nach oben