Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach






UMZU













VERMISCHTES






WETTER



Mixt "NGO´s"

















PARTEIEN



Bild: GRUPPO635.com | hufenbach





VIDEO:
Wagner tritt ab +++
ARTIKEL:
Sehr gern gelesen +++
VIDEO BÜRGERPORTAL:
BISMARCKDENKMAL Enthüllung +++
Bild: GRUPPO635.com_hufenbachWilhelms-havens OB Wagner tritt nicht wieder an Beim Neujahrs-empfang schloss Wilhelmshavens Oberbürgermeister Andreas Wagner eine zweite Amtszeit aus. Zu den Vorwürfen um seinen Urlaub sagte er hingegen wenig ... [... zum Video]
GRUPPO|635 | hufenbachWichtigkeit: Landesbühne Nord - Sehr geehrter Herr Minister, wir schreiben Ihnen deshalb, weil das hervorragend arbeitende Theater mit seinen hochmotivierten Schauspielerinnen und Schauspielern einen bedeutsamen weichen Standortfaktor insbesondere ... [... mehr]
Bild: GRUPPO|635 | hufenbach Nichts ist so umstritten, wie die Aufstellung vergangener Heroen in Metallform auf formschönen Sockeln bei Sonnnenschein. In Wilhelmshaven gibt es ganz bestimmt wichtigere Probleme zu lösen, als ein ehemaliges Bismarck-Denkmal zu reaktivieren ... [... zum Video]

   

Ehrlich gesagt: Mir blieb das Brötchen im Hals stecken
28|06|2014



Ein Milliardengrab unter vielen, der JadeWeserPort in Wilhelmshaven.

Leserbrief zu "Orden für Engagement mit langem Atem" vom 25.06.2014.

Nicht, als ich die Überschrift las: "Orden für Engagement mit langem Atem". Da dachte ich noch, endlich wird mal jemand geehrt für einen Beitrag zur Nachhaltigkeit. 
Nein, das Foto und die Unter-Überschrift: "Wirtschaftsminister Olaf Lies überreichte WHV-Präsident John H. Niemann Verdienstkreuz" liessen meinen Essvorgang stoppen und in ein kräftiges Husten übergehen.


Wenn Lobbyisten Milliardengräber inszenieren, wie John H. Niemann [Präsident Hafenwirtschaftsvereinigung Wilhelmshaven], bekommen Sie Orden! [Anm. d. Red.: Wie geil ist das denn?]

Der Ober-Lobbyist der Hafenwirtschaft wird dafür geehrt, dass er den Bau eines überflüssigen Hafens unter Verwendung von Millionen von Steuergeldern durchgesetzt hat?

Ja, so ist das, sagt Minister Lies. Niemann habe "mit sehr langem Atem die Planung und den Bau des Tiefwasser-Containerhafens vorangetrieben." "Der Erfolg sei eine Mannschaftsleistung gewesen."

Der ERFOLG?????? WELCHER ERFOLG??????????

Der Erfolg, dass in Wilhelmshaven statt der Tausende von Arbeitsplätzen, die versprochen wurden, nur einige hundert entstanden sind. Der Erfolg, dass diese Beschäftigten, die mit Steuergeldern ausgebildet wurden, mehr denn je um ihren Arbeitsplatz bangen müssen?

Der Erfolg, dass Wilhelmshavens Sandstrand zugeschüttet wurde, der gut besuchte Campingplatz platt gemacht wurde. Alles das für eine vage Hoffnung auf Vollbeschäftigung, die leider nie erfüllt werden wird.

Der Erfolg, dass er federführend dazu beigetragen hat, allen Sand in die Augen zu streuen, die sachlichen Argumente der Hafengegner durch plumpe Polemik niederzumachen, ja, sogar die aktiven Hafengegner, allen voran Acki Tjaden,  zu diskreditieren?

Ein Erfolg????? Für wen?????? Für die Bevölkerung Wilhelmshavens wohl kaum!

Auf einer unserer letzten Zusammenkünfte, sagte ich zu Acki, dass dieser unnütze Hafen jedenfalls dazu beitragen könnte, aus Fehlern zu lernen. Acki lachte und sagte: " Aus Fehlern lernen, woran glaubst du denn? Im Gegenteil, sie werden so weitermachen wie bisher und sogar noch eins draufsetzen mit der zweiten Ausbaustufe."

Was soll ich sagen? Er hat Recht gehabt. Der letzte Absatz des Artikels lautet:
"Ausdrücklich dankte Niemann "Hafenminister" Lies und der Landesregierung dafür, dass die Planung der zweiten Ausbaustufe des JadeWeserPorts vorangetrieben wird."

Bild: GRUPPO|635 - hufenbach
Anette Kruse-Janßen
Wilhelmshaven | ... und nicht von Gestern


Kommentare

Iris Hexen Besen | via Facebook
Ist das bitter, nu hab ich mich am Kaffee verschluckt. Wie, um alles in der Welt kann jemand geehrt werden, der Steuergelder zum Fenster hinaus wirft? – den Bürgern der Stadt eine sichere Einnahmequelle [Camper] und das beliebteste Naherholungsgebiet raubt?
Das Schlimmste ist aber, es wurden viele Versprechungen gemacht,von denen so ziemlich jeder wusste, dass das nichts wird und dafür diese Ehrung?? Herr Wirtschaftsminister machen Sie erstmal Ihre Hausaufgaben richtig, denn so jemand gehört bestraft und nicht geehrt. ... Das ist meine Meinung.


Sie möchten auch einen Leserbrief an die Bürgerportal-Redaktion senden oder einen Artikel kommentieren?!
Kein Problem, benutzen Sie einfach unser Kontaktformular und schreiben dort ihren Text hinein, oder benutzen Sie folgende E-Mail: redaktion@buerger-whv.de

Vielen Dank!



Startseite/Aktuell | Kontakt | Links | Termine | Impressum | Karikaturen |
Fiktive Interviews| Schicken Sie uns Ihre Leserbriefe | Archiv | Spenden |
Leserbriefe | Newsletter |

Wilhelmshavener Momente

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Die Darstelllung des "Trio Infernale Wilhelmshavens" sorgt für Aufregung.
Eine Menge Wilhelmshavener Bürgerinnen protestieren unter dem Motto "Planungswahnsinn am Banter See tut 5.000 Menschen weh" für den Erhalt des Banter Sees, so, wie er ist. Sie wehren sich gegen eine Wohnbebauung für "Priveligierte". Mehr dazu in einem Video ... [das Bild ist vom 15-07-2014] ... .... zum Video | youtube ...



Wenn Sie auch ihre ganz persönlichen Momente auf dem Bürgerportal Wilhelmshaven veröffentlichen möchten, senden Sie ihre Bilder an:
redaktion@buerger-whv.de
Vielen Dank!

Archiv:
Archiv | Wilhelmshavener Momente
nach oben