Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


UMZU













VERMISCHTES






WETTER



Mixt "NGO´s"











PARTEIEN



Bild: GRUPPO635.com | hufenbach





Bild: GRUPPO635.com | hufenbach
   
Seit 24-03-2022 online:

FOTO: Hufenbach
Zur Webside (https://help.gov.ua/): [Hilfe für die Ukraine]

Das Leben ist kein Wunschkonzert
06|03|2010



Hier sollen Container- und Kohlezüge laut Politikerversprechen massenhaft ins Binnenland rollen.

Wie sehr haben sich unsere Hafen-Lobbyisten die schöne neue Bahntrasse von Wilhelmshaven nach Oldenburg gewünscht. 

Seit Jahren behaupten Menzel, Adam, Niemann, Liess und die vielen anderen Lokalpolitiker, dass der Ausbau und die Elektrifizierung der Bahnstrecke gesichert sei. Der JWP könne pünktlich in Betrieb gehen.

Ein Bundespolitiker nach dem anderen fiel an der Jade ein, um den Wünschen Nachdruck zu verleihen. Immer wiederkehrendes Runter beten der Ausbauten sollte diese herbei zaubern.

Doch das Leben ist kein Wunschkonzert! Obwohl kritische Stimmen in Wilhelmshaven immer wieder betonten, dass die Bahn noch nichts endgültig beschlossen habe, wurden die Bürger belogen, was das Zeug hielt. Lärmschutz, Elektrifizierung, Ausbau, Y-Trasse – all dies war und ist auf der Wunschliste der Lobbyisten und Hafenbosse. Nur hat die Bahn diese ganzen Projekte nun auf mindestens 2015 verschoben – vielleicht auch bis 2025!

In der Konsequenz bedeutet dies, dass nur drei Optionen bleiben:

1. Der Hafen wird nicht fertiggestellt.

2. Der Hafen wird fertiggestellt, aber die Container werden mit unzähligen LKW über die Straße transportiert.

3. Die Politik betet weiter und behauptet, dass das Geld vom Himmel fällt, alles in Bewegung gesetzt wird und doch Zusagen vorliegen…

Auf geht es in die nächste Runde des Wunschkonzertes JWP – des Märchen 123. Teil!

Hier der Link zum Bericht über die Bahnstreichungen:
Süddeutsche | Deutsche Bahn Kein Geld zum Bau wichtiger Strecken | 04-03-2010


Tim Sommer

Quelle:
www.timsommer.de

Sie möchten diesen Artikel kommentieren? - Kein Problem:
Hier klicken, Artikelstichwort angeben
und Kommentar über das Kontaktformular an die Redaktion senden!
Vielen Dank!


Startseite/Aktuell | Kontakt | Links | Termine | Impressum | Karikaturen |
Fiktive Interviews| Schicken Sie uns Ihre Leserbriefe | Archiv | Spenden |
Leserbriefe | Newsletter |

Wilhelmshavener Momente

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Die Darstelllung des "Trio Infernale Wilhelmshavens" sorgt für Aufregung.
Eine Menge Wilhelmshavener Bürgerinnen protestieren unter dem Motto "Planungswahnsinn am Banter See tut 5.000 Menschen weh" für den Erhalt des Banter Sees, so, wie er ist. Sie wehren sich gegen eine Wohnbebauung für "Priveligierte". Mehr dazu in einem Video ... [das Bild ist vom 15-07-2014] ... .... zum Video | youtube ...



Wenn Sie auch ihre ganz persönlichen Momente auf dem Bürgerportal Wilhelmshaven veröffentlichen möchten, senden Sie ihre Bilder an:
redaktion@buerger-whv.de
Vielen Dank!

Archiv:
Archiv | Wilhelmshavener Momente
nach oben