Bild: GRUPPO635.com | hufenbach






UMZU













VERMISCHTES






WETTER



Mixt "NGO´s"















PARTEIEN



Bild: GRUPPO635.com | hufenbach





Bild: GRUPPO635.com | hufenbach
   

Des Herrn Grinsemanns großer Tag …
24|09|2010



Auch wenn er nächstes Jahr abtritt werden wir das aufgesetzte Lächeln von Eberhard Menzel noch lange in Erinnerung behalten.

von dem er sicher noch auf seinem Sterbebett seinen - vielleicht dann schon radioaktiv verseuchten - Enkeln vorschwärmen wird.

Dem US-amerikanischen Botschafter bei dessen Eintrag in das „Goldene Buch“ der Stadt Wilhelmshaven über die Schultern gegrinst zu haben, ist doch unzweifelhaft eine Großtat in der Geschichte der Stadt am malträtierten Jadebusen.

Zumal der Herr Botschafter eine visionäre Botschaft schwungvoll mit links zu Papier brachte [darum heißen solche Leute auch wohl Botschafter].

Wilhelmshaven sei eine Stadt mit besonderer Vergangenheit, der eine strahlende Zukunft bevorstehe, schrieb der hochsicherheitsgeschützte Herr von jenseits des Westenwassers.

An die besondere Vergangenheit der Stadt können sich noch viele Einwohner aus ihrem persönlichen Erleben heraus lebhaft erinnern – und eine „strahlende Zukunft“ aus US-amerikanischer Sicht sollte sich hier niemand - auch und besonders die Nachgeborenen nicht – herbeiwünschen.

Denn „strahlende Zukunft“ - von einem US-Amerikaner prophezeit – erinnert mich fatal an Hiroshima und Nagasaki, an Agent Orange in Vietnam und Umgebung, an die vorsätzliche Verstrahlung der eigenen Militärangehörigen bei Atombombentests in nordamerikanischen Wüstenzonen … die Liste der Erinnerung wäre unendlich fortzusetzen.

Mich entsetzt dabei, dass Angesichts dieser Erkenntnisse - auch oder gerade hier bei uns – immer weiter ungeniert mit den Zündhölzern des Teufels herumhantiert wird.

Persönlich tröstet mich nur eine Gewißheit, nämlich die, dass auch den macht- und geldgierigen Wirtschafts- und Politfunktionären im Falle des Falles ihre angehäuften Pfründe nicht helfen werden.  


Ewald Eden

Sie möchten diesen Artikel kommentieren? - Kein Problem:
Hier klicken, Artikelstichwort angeben
und Kommentar über das Kontaktformular an die Redaktion senden!
Vielen Dank!


Startseite/Aktuell | Kontakt | Links | Termine | Impressum | Karikaturen |
Fiktive Interviews| Schicken Sie uns Ihre Leserbriefe | Archiv | Spenden |
Leserbriefe | Newsletter |

Wilhelmshavener Momente

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Die Darstelllung des "Trio Infernale Wilhelmshavens" sorgt für Aufregung.
Eine Menge Wilhelmshavener Bürgerinnen protestieren unter dem Motto "Planungswahnsinn am Banter See tut 5.000 Menschen weh" für den Erhalt des Banter Sees, so, wie er ist. Sie wehren sich gegen eine Wohnbebauung für "Priveligierte". Mehr dazu in einem Video ... [das Bild ist vom 15-07-2014] ... .... zum Video | youtube ...



Wenn Sie auch ihre ganz persönlichen Momente auf dem Bürgerportal Wilhelmshaven veröffentlichen möchten, senden Sie ihre Bilder an:
redaktion@buerger-whv.de
Vielen Dank!

Archiv:
Archiv | Wilhelmshavener Momente
nach oben