Bild: GRUPPO635.com | hufenbach






UMZU













VERMISCHTES






WETTER



Mixt "NGO´s"















PARTEIEN



Bild: GRUPPO635.com | hufenbach





Bild: GRUPPO635.com | hufenbach
   

Jahrhundertprojekt JadeWeserPort kommt
19|05|2010



Das Mahnmal der Hafengener hat seine Wirkung bei den blauäugigen Hafenbefürwortern leider verfehlt.

Wie man es von einem Jahrhundertprojekt erwarten kann, kommt es beim JadeWeserPort sicher auch noch in diesem Jahrhundert zur Inbetriebnahme.

Was haben sie getönt, die Damen und Herren Politiker in Hannover, als die Eurogate eine Verschiebung der Inbetriebnahme um 3 Monate, auf den 05. Februar 2012 forderte.

„Wir müssen auf die Einhaltung des Termins 05. November 2011 bestehen.“ „Vertrag ist Vertrag!“

Und nun?

Wie die kleinen Schulkinder wurden sie von Eurogate und Maersk vorgeführt. Was jedem klar denkenden Menschen schon lange klar war, ist jetzt Wirklichkeit geworden. Große Unternehmen wie die Eurogate, lassen sich von keinem Politiker vorschreiben, wann sie ihr Geld investieren. Das bestimmen sie ganz allein und die Politik kann nur ja und amen sagen.

Seit gestern gibt es einen neuen Termin für die Inbetriebnahme des JadeWeserPort. Es ist der August 2012.

Nicht das nun jemand meint, dieser Termin sei ebenso unumstößlich wie die letzten festen Termine. Für diesen Termin gibt es nicht einmal eine Zusage, sondern nur eine eventuelle Absicht. Zumindest, wenn es nicht wieder anders kommt, soll er nun im August 2012 kommen.



Joachim Tjaden

Sie möchten diesen Artikel kommentieren? - Kein Problem:
Hier klicken, Artikelstichwort angeben
und Kommentar über das Kontaktformular an die Redaktion senden!
Vielen Dank!

Links:
19|05|10 JWP-Start August 2012?
08|05|10 JWP: Alles ist gut!
07|05|10 JWP: Alles wird gut
05|05|10 JWP: Kein Bedarf
28|04|10 Arbeitsplatzabbau durch JWP
27|04|2010 - Wilhelmshaven: Tiefseehafen droht Verzögerung
26|04|2010 - Deutscher Tiefwasserhafen: Kein Schiff wird kommen nach Wilhelmshaven


Startseite/Aktuell | Kontakt | Links | Termine | Impressum | Karikaturen |
Fiktive Interviews| Schicken Sie uns Ihre Leserbriefe | Archiv | Spenden |
Leserbriefe | Newsletter |

Wilhelmshavener Momente

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Die Darstelllung des "Trio Infernale Wilhelmshavens" sorgt für Aufregung.
Eine Menge Wilhelmshavener Bürgerinnen protestieren unter dem Motto "Planungswahnsinn am Banter See tut 5.000 Menschen weh" für den Erhalt des Banter Sees, so, wie er ist. Sie wehren sich gegen eine Wohnbebauung für "Priveligierte". Mehr dazu in einem Video ... [das Bild ist vom 15-07-2014] ... .... zum Video | youtube ...



Wenn Sie auch ihre ganz persönlichen Momente auf dem Bürgerportal Wilhelmshaven veröffentlichen möchten, senden Sie ihre Bilder an:
redaktion@buerger-whv.de
Vielen Dank!

Archiv:
Archiv | Wilhelmshavener Momente
nach oben