Bild: GRUPPO635.com | hufenbach






UMZU













VERMISCHTES






WETTER



Mixt "NGO´s"















PARTEIEN



Bild: GRUPPO635.com | hufenbach





Bild: GRUPPO635.com | hufenbach
   

Starring Jens "Uwede" Graul
24|11|2010



Dr. Jens Graul ist seit der legendären EXTRA 3 Sendung: "Gequirlte Scheisse" weltweit bekannt - wer hat schon solch einen Kultur - und Umweltdezernenten!

Der Ortsverein West der SPD ist eine wahre Durchgangsstation heimischer Prominenz aus Kultur, Wirtschaft und Politik.

Wer war noch nicht da?, müßte man eigentlich fragen. Die Antwort: Stadtrat Doktor Jens Graul, Kultur- und Umweltdezernent in Boomtown an der Jade.

Der bekannte Darsteller einer schönen, hygienisch einwandfreien Welt, um den sich Film, Funk und Fernsehen seit Jahren reißen, ist in seiner Heimatstadt immer noch ein Geheimtipp. Das sollte anders werden. Am Mitwoch wird der Stargast Gaststar bei den Genossen in der "Antons Lust" sein, um eine weitere Staffel der Dokusoap "Was man nicht weiß, ist auch gar nicht da" verbal als Kostprobe zu kredenzen.
 
Titel der ersten neuen Folge ist:
"Alles dicht in der Wilhelmshavener Unterwelt?"

Schon der Titel überrascht und läßt aufhorchen. Gibt es in der scheinbar doch so braven Jadestadt eine echte Unterwelt - und wer ist damit gemeint? Kennt er diese Leute und will er sie öffentlich benennen, oder hält auch er weiterhin dicht?

Doch, kann er jetzt noch schweigen? Die Erwartungen sind groß. Was wird er verraten? Wird er sich trauen?
 
Alle wissen, wenn der den Mund auf macht, dürfte das ein spannender Abend werden. Da könnte noch manchem das Lachen im Halse stecken bleiben. Graul kennt alle geheimen Tricks und er weiß auch genau, wo´s da so richtig stinkt.
 
Egal wie dicht, die dunklen Geheimnisse wollen ans Licht.

... nix wie hin;
heute 19.00 Uhr
in der Gaststätte Antonslust | Wilhelmshaven
... erlebenswert!

Bild: GRUPPO|635 - hufenbach












Wilhelm Schönborn
Investigativer Rentner


Sie möchten diesen Artikel kommentieren? - Kein Problem:
Hier klicken
und Kommentar über das Kontaktformular an die Redaktion senden!
Vielen Dank!


Startseite/Aktuell | Kontakt | Links | Termine | Impressum | Karikaturen |
Fiktive Interviews| Schicken Sie uns Ihre Leserbriefe | Archiv | Spenden |
Leserbriefe | Newsletter |

Wilhelmshavener Momente

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Die Darstelllung des "Trio Infernale Wilhelmshavens" sorgt für Aufregung.
Eine Menge Wilhelmshavener Bürgerinnen protestieren unter dem Motto "Planungswahnsinn am Banter See tut 5.000 Menschen weh" für den Erhalt des Banter Sees, so, wie er ist. Sie wehren sich gegen eine Wohnbebauung für "Priveligierte". Mehr dazu in einem Video ... [das Bild ist vom 15-07-2014] ... .... zum Video | youtube ...



Wenn Sie auch ihre ganz persönlichen Momente auf dem Bürgerportal Wilhelmshaven veröffentlichen möchten, senden Sie ihre Bilder an:
redaktion@buerger-whv.de
Vielen Dank!

Archiv:
Archiv | Wilhelmshavener Momente
nach oben