Bild: GRUPPO635.com | hufenbach






UMZU













VERMISCHTES






WETTER



Mixt "NGO´s"















PARTEIEN



Bild: GRUPPO635.com | hufenbach





Bild: GRUPPO635.com | hufenbach
   

Nachschlag vom Balkon: Einfach zuviel „nicht“
22|02|2012



Wahrscheinlich war Oberbürgermeister Wagner gerade wieder für sich joggen - Engagement gegen Rechts - wer braucht denn sowas!

Gestern* waren Helga und ich auf dem Treffen des „Netzwerkes gegen Rechts“.

Wir erinnern uns:
Die Resolution gegen Rechts, eingebracht von der Gruppe GRÜNE/WBV/Piraten, wurde auf der Ratssitzung nicht beschlossen, weil sich unser Oberbürgermeister auf diesem Treffen informieren wollte und dann zusammen mit der CDU und SPD konkretere Anträge in die nächste Ratssitzung einbringen wollte.

Überzeugt hat uns dieses Vorgehen schon am Mittwoch nicht.

Überrascht waren wir dann aber schon, als mitgeteilt wurde, dass Herr Oberbürgermeister Wagner kurzfristig seine Teilnahme abgesagt hatte. Wer so vehement diesen Punkt benutzt damit eine inhaltlich nicht strittige Resolution nicht angenommen wird und dann nicht erscheint, verspielt mindestens einen Teil seiner Glaubwürdigkeit.

Anwesend waren übrigens auch nicht: Vertreter der CDU und FDP.

Bild: GRUPPO|635 - hufenbach

Anette und Helga oder Janssen und Weinstock

Links:
20|02|2012: Balkongeflüster 02|12
15|02|2012: Chaos-Ratssitzung vom 15. Februar 2012
VIDEO Neujahrsempfang 08|01|2012

*Anm. d. Redaktion: Gestern = Montag, der 20. Februar 2012

Sie möchten diesen Artikel kommentieren? - Kein Problem:
Hier klicken
und Kommentar über das Kontaktformular an die Redaktion senden!
Vielen Dank!

Kommentare

Horst Walzner | Wilhelmshaven
Ich bin auch sehr verwundert darüber, dass kein einziges CDU - Mitglied auf der Veranstaltung erschienen ist. Aber wenn ein CDU - Mitglied an einen Rockerclub [mit ehemaligen NPD-Mitgliedern] vermietet und selber angeblich nicht einmal weiß, wer sein Mieter ist, dann kann man ja auch weiter spekulieren und sagen, diesen Herrn wollen wir nicht in die Pfanne hauen und geht nicht hin. Vielleicht würde man dann zu viel hinterfragen.
Hier muß endlich für Offenheit gesorgt werden und auch der Herr Oberbürgermeister sollte jetzt endlich Klarheit auf den Tisch bringen und mit dem Bündnis gegen Rechts Gespräche führen, wie in der Ratssitzung angekündigt, sonst wird er unglaubwürdig.



Startseite/Aktuell | Kontakt | Links | Termine | Impressum | Karikaturen |
Fiktive Interviews| Schicken Sie uns Ihre Leserbriefe | Archiv | Spenden |
Leserbriefe | Newsletter |

Wilhelmshavener Momente

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Die Darstelllung des "Trio Infernale Wilhelmshavens" sorgt für Aufregung.
Eine Menge Wilhelmshavener Bürgerinnen protestieren unter dem Motto "Planungswahnsinn am Banter See tut 5.000 Menschen weh" für den Erhalt des Banter Sees, so, wie er ist. Sie wehren sich gegen eine Wohnbebauung für "Priveligierte". Mehr dazu in einem Video ... [das Bild ist vom 15-07-2014] ... .... zum Video | youtube ...



Wenn Sie auch ihre ganz persönlichen Momente auf dem Bürgerportal Wilhelmshaven veröffentlichen möchten, senden Sie ihre Bilder an:
redaktion@buerger-whv.de
Vielen Dank!

Archiv:
Archiv | Wilhelmshavener Momente
nach oben