Bild: GRUPPO635.com | hufenbach






UMZU













VERMISCHTES






WETTER



Mixt "NGO´s"















PARTEIEN



Bild: GRUPPO635.com | hufenbach





Bild: GRUPPO635.com | hufenbach
   

König „Wagner“
08|12|2012



Immer gut drauf, der neue Kaiser OB, hier beim Training zur Selbstkrönungszeremonie.

Stand die Kommune am westlichen Horn vom Jadebusen in ihrer jüngsten Vergangenheit über lange Strecken unter einem roten Diktat [nur jeweils kurz unterbrochen von schwarzen Unfähigkeitszeiträumen] so hat die Gegenwart jetzt offenbar an die ältere und Anfangsgeschichte von Kaisershaven angeknüpft – Schlicktau ist wieder eine absolutistische Monarchie – die Jadestadt [oder sollte ich besser ‚Jadebay’ sagen] hat wieder einen Monarchen – „König oder Rex Wagner“.

Von einem Teil des Bürgertums zwar nur als dessen „Erster Bürger“ in das Amt des Oberbürgermeisters gewählt – jedoch vermutlich und ohne den Defiliermarsch ertönen zu lassen in aller Stille - und unter Ausschluß der Öffentlichkeit innerhalb des Blockes der schwarzroten Kaba Högerbau - von den „Ältesten“ zum König ausgerufen

Die „Krönung“ hat „Rex Wagner“ dann in der letzten Ratssitzung eigenhändig oder auch eigenmündig vorgenommen [den Triumph seines Aufstiegs zum König offen zu zeigen, DAS konnte er sich anscheinend nicht verkneifen – der neue Absolute] als er im Kabinettssaal verkündete:
 
>>>WIR werden aufklären in dem Maße, in dem wir es für richtig halten …<<<
und
>>>WIR möchten auch Politik mit einbeziehen<<<
 
Ach, wie klingt das doch so schön nach Sancoussi, nach Potsdam und nach Alt-Berlin – da kommen mir als ausgemachtem Nostalgiker doch glatt die Tränen …

Da hätt’ ich denn nur eine kleine Bitte, lieber „Herr König“ – legen sie doch nur einmal – EINMAL doch nur, bitte - die militärische Schlichtheit und die preußische Bescheidenheit ab, und zeigen sich auf der Freitreppe der Burg Höger mit Krone, Hermelin und Zepter ihren nach diesem Anblick hungernden Untertanen.

Ewald Eden

Sie möchten diesen Artikel kommentieren? - Kein Problem:
Hier klicken, Artikelstichwort angeben
und Kommentar über das Kontaktformular an die Redaktion senden!
Vielen Dank!


Startseite/Aktuell | Kontakt | Links | Termine | Impressum | Karikaturen |
Fiktive Interviews| Schicken Sie uns Ihre Leserbriefe | Archiv | Spenden |
Leserbriefe | Newsletter |

Wilhelmshavener Momente

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Die Darstelllung des "Trio Infernale Wilhelmshavens" sorgt für Aufregung.
Eine Menge Wilhelmshavener Bürgerinnen protestieren unter dem Motto "Planungswahnsinn am Banter See tut 5.000 Menschen weh" für den Erhalt des Banter Sees, so, wie er ist. Sie wehren sich gegen eine Wohnbebauung für "Priveligierte". Mehr dazu in einem Video ... [das Bild ist vom 15-07-2014] ... .... zum Video | youtube ...



Wenn Sie auch ihre ganz persönlichen Momente auf dem Bürgerportal Wilhelmshaven veröffentlichen möchten, senden Sie ihre Bilder an:
redaktion@buerger-whv.de
Vielen Dank!

Archiv:
Archiv | Wilhelmshavener Momente
nach oben