Bild: GRUPPO635.com | hufenbach






UMZU












VERMISCHTES






WETTER



Mixt "NGO´s"













PARTEIEN



Bild: GRUPPO635.com | hufenbach





Bild: GRUPPO635.com | hufenbach
   

SPD Fraktion setzt Anhörung an
20|08|2008



[v.l.n.r.: Wilfried Adam, Eberhard Menzel, Siegfried Neumann, Norbert Schmidt] Die überalterte Führungsriege der Wilhelmshavener SPD, die ständig ihre Macht demonstriert und inhaltliche Fragen schon längst nicht mehr mit den Basisdemokraten der eigenen Partei diskutiert.

Die Fraktion der SPD im Rat der Stadt hat für den 01.09.2008 eine Anhörung angesetzt. Hintergrund sind die parteiinternen Auseinandersetzungen um die Wahl des ersten Bürgermeisters der Stadt. In einem Handstreich hatte die Fraktions- und Parteiführung Wilfrid Adam durchgesetzt. Mit Barbara Ober-Bloibaum stand eine Gegenkandidatin aus den eigenen Reihen zur Verfügung.

Zwar hatte sich die Partei auf zwei Klausurtagungen und in mehreren Kreisverbandsvorstandssitzungen nicht mit diesem Thema beschäftigen wollen [zumindest wurde dieses Thema von Norbert Schmidt regelmäßig unter den Teppich gekehrt], nun soll es aber doch noch eine Abstrafung geben. Und dies, obwohl sich Kritiker und Parteiführung auf eine Beilegung der Streitigkeiten zu diesem Thema geeinigt hatten.

Neben  Barbara Ober-Bloibaum Ober-Bloibaum steht auch Karl-Heinz Föhlinger auf der Tagesordnung der Fraktion. Föhlinger hatte sich offen für Ober-Bloibaum ausgesprochen und die fehlende demokratische Willensbildung in der Partei bemängelt. Augenscheinlich versucht die Parteiführung nun, die beiden “Spalter” wieder auf Kurs zu bringen, wenn nicht sogar ein Ausschluss aus der Fraktion geplant ist.

Erneut beweist die Parteispitze unter Neumann, Menzel, Adam und Schmidt, dass ihre Ankündigung von einer internen konstruktiven Auseinandersetzung nur Blendnebel war. Vielmehr sollte wohl Ruhe in die eigenen Reihen gebracht werden, um dann schön nachtreten zu können. Natürlich wird sich die Basis ein solches Verhalten nicht gefallen lassen. Ebenso ist es sehr kurzsichtig von der Parteispitze, sich offen mit solch aktiven und langjährigen Säulen der Basisarbeit anzulegen.

Die Partei lebt von und mit aktiven Mitgliedern und nicht von und mit stagnierenden Führungskräften, die diese Bezeichnung schon lange nicht mehr verdienen.


Tim Sommer

Quelle:
www.timsommer.de

Links:
26|07|08 SPD gegen eigenen OB
21|05|08 Stück aus dem Tollhaus
20|05|08 Siegfried ist raus!
17|05|08 Peinliche Versammlung
14|05|08 Ober-Bloibaum
26|03|08 Adam neuer OB
11|03|08 JUSOS wollen Erneuerung
_____________________________________________________

Sonstige
THEMENFOTOS fordern Sie bitte hier an:
GRUPPO|635: www.GRUPPO635.com
Mail: INPUT@GRUPPO635.com

_____________________________________________________
Startseite/Aktuell | Kontakt | Links | Termine | Impressum | Karikaturen |
Fiktive Interviews| Schicken Sie uns Ihre Leserbriefe | Archiv | Spenden |
Leserbriefe |


Startseite/Aktuell | Kontakt | Links | Termine | Impressum | Karikaturen |
Fiktive Interviews| Schicken Sie uns Ihre Leserbriefe | Archiv | Spenden |
Leserbriefe | Newsletter |

Wilhelmshavener Momente

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Die Darstelllung des "Trio Infernale Wilhelmshavens" sorgt für Aufregung.
Eine Menge Wilhelmshavener Bürgerinnen protestieren unter dem Motto "Planungswahnsinn am Banter See tut 5.000 Menschen weh" für den Erhalt des Banter Sees, so, wie er ist. Sie wehren sich gegen eine Wohnbebauung für "Priveligierte". Mehr dazu in einem Video ... [das Bild ist vom 15-07-2014] ... .... zum Video | youtube ...



Wenn Sie auch ihre ganz persönlichen Momente auf dem Bürgerportal Wilhelmshaven veröffentlichen möchten, senden Sie ihre Bilder an:
redaktion@buerger-whv.de
Vielen Dank!

Archiv:
Archiv | Wilhelmshavener Momente
nach oben