Bild: GRUPPO635.com | hufenbach






UMZU












VERMISCHTES






WETTER



Mixt "NGO´s"













PARTEIEN



Bild: GRUPPO635.com | hufenbach





Bild: GRUPPO635.com | hufenbach
   

Schuldige endlich gefunden
09|10|2008



Siegfried Neumann, der Mann, der die SPD-Fraktion in Wilhelmshaven regiert und gern im Verborgenen seine innerparteilichen Gegner diskreditiert und am liebsten ohne jede Öffentlichkeit entmachten möchte.

Lange hat die Suche der Stadt Wilhelmshaven gedauert, bis endlich die Schuldigen für die Finanzmisere der Stadt gefunden werden konnten. Doch nun hat die Suche ein Ende und als Schuldige wurden die vielen zugezogenen Arbeitslosen ausgemacht. Da der Mietraum in unserer Stadt so dermaßen günstig zu haben ist, rotten sich ganze Horden arbeitsunwilliger aus dem gesamten Bundesgebiet zusammen, um die öffentlichen Kassen der Stadt Wilhelmshaven auszusaugen - so jedenfalls der Tenor der Stadtverwaltung.

Und weil die hier genannten Arbeitslosen auch noch die Frechheit besitzen, ihre Kinder in Heimen unterzubringen, muss die Stadt auch noch für die immens hohen Unterbringungskosten aufkommen. Es ist schon hart, wenn sich eine Stadt an gesetzliche Bestimmungen zu halten hat. Dabei war es doch ein so schöner Traum, mit mehreren 100.000 Euro eine schicke Neubürgeragentur zu installieren und die Reichen und Schönen an die Jade zu locken. Denn die hatten sich ja schon immer eine Zukunft unter Kohlekraftwerken und das Baden in den eigenen Fäkalien am Südstrand gewünscht - nur wussten sie nichts von ihren Wünschen.

Aber natürlich hat die Stadt ein Lösung für das Problem der arbeitsunwilligen Neubürger gefunden. Wir bieten ihnen einfach mal Arbeit an und wenn sie die nicht nehmen, dann können wir durch Sanktionen gaaaanz viel Geld einsparen. Und Arbeit gibt es ja bekanntlich ausreichend in Wilhelmshaven. Und wenn sich das erstmal in Deutschland rumgesprochen hat, dass man als Arbeitsloser in Wilhelmshaven einen Job vermittelt bekommt, dann kommen die Arbeitslosen auch nicht mehr an die Jade und wir sparen die Kosten für das ALG II und die Heimunterbringung der Kinder. So einfach ist das!

Es ist schon fast beängstigend, wie dummdreist die Stadt versucht, ihr eigenes Versagen und die gesellschaftlichen Probleme im Boulevardzeitungs-Stil zu verdrehen. Der Leiter des Jugendamtes der Stadt, Carsten Feist, versucht seit längerem, die Politiker darauf einzuschwören, dass der Kreislauf vom sozialem Abstieg nur durch eine fundierte Präventionsarbeit durchbrochen werden kann.

Aber unser Dezernent Stoffers hat da seine ganz eigenen Ansichten. “Präventive Maßnahmen bewirken da gar nichts”, so der Lösungsansatz des Dezernenten.

Dass Prävention und eine intensive Betreuung der Familien der Grundstein sind, um die Kinder wieder aus den Heimen zu holen, dass wissen zwar alle Experten, aber was interessiert das unsere Politik und Verwaltung!?

Da ist doch der Ansatz des SPD-Fraktionsvorsitzenden Neumann viel fundierter und zukunftsweisender. Er will einfach nichts tun und auf die hohen Steuereinnahmen, die aus den Industrieansiedlungen resultieren sollen, warten. Dann erholt sich auch der städtische Haushalt und wir können weiter die Heimplätze bezahlen.
So einfach geht Sozialpolitik!



Tim Sommer

Quelle:
www.timsommer.de

Links:
26|09|08 Öffentlichkeit: Nein Danke!
20|09|08 SPD Parteitag
20|08|08 SPD Anhörung
26|07|08 SPD gegen eigenen OB
26|05|08 Wer will uns abwählen!
21|05|08 Stück aus dem Tollhaus
20|05|08 Siegfried ist raus!
17|05|08 Peinliche Versammlung
14|05|08 Ober-Bloibaum
07|04|08 EWS ohne Zukunft?
26|03|08 Adam neuer OB
11|03|08 JUSOS wollen Erneuerung

[HBG] Hafenbetriebsgesellschaft
[WEB] Wilhelmshavener Entsorgungsbetriebe
[AWG] Abfallwirtschaftsgesellschaft Wilhelmshaven
[WTF] Wilhelmshaven Touristik & Freizeit GmbH
[PIZ] Erste City-Parkhaus-Gesellschaft
[GEW] Gas- und E-Werke Wilhelmshaven
Stadtwerke Holding Wilhelmshaven
[EWS] Entwicklungsgesellschaft Südtstadt
_____________________________________________________

Sonstige
THEMENFOTOS fordern Sie bitte hier an:
GRUPPO|635: www.GRUPPO635.com
Mail: INPUT@GRUPPO635.com

_____________________________________________________
Startseite/Aktuell | Kontakt | Links | Termine | Impressum | Karikaturen |
Fiktive Interviews| Schicken Sie uns Ihre Leserbriefe | Archiv | Spenden |
Leserbriefe |


Startseite/Aktuell | Kontakt | Links | Termine | Impressum | Karikaturen |
Fiktive Interviews| Schicken Sie uns Ihre Leserbriefe | Archiv | Spenden |
Leserbriefe | Newsletter |

Wilhelmshavener Momente

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Die Darstelllung des "Trio Infernale Wilhelmshavens" sorgt für Aufregung.
Eine Menge Wilhelmshavener Bürgerinnen protestieren unter dem Motto "Planungswahnsinn am Banter See tut 5.000 Menschen weh" für den Erhalt des Banter Sees, so, wie er ist. Sie wehren sich gegen eine Wohnbebauung für "Priveligierte". Mehr dazu in einem Video ... [das Bild ist vom 15-07-2014] ... .... zum Video | youtube ...



Wenn Sie auch ihre ganz persönlichen Momente auf dem Bürgerportal Wilhelmshaven veröffentlichen möchten, senden Sie ihre Bilder an:
redaktion@buerger-whv.de
Vielen Dank!

Archiv:
Archiv | Wilhelmshavener Momente
nach oben