Bild: GRUPPO635.com | hufenbach




UMZU












VERMISCHTES






WETTER



Mixt "NGO´s"













PARTEIEN



Bild: GRUPPO635.com | hufenbach





Bild: GRUPPO635.com | hufenbach
   

OV Mitte bewegt sich
13|11|2008



In der SPD-Geschäftsstelle tagte der Vorstand des Ortsvereins West.

Auf der Vorstandssitzung des Ortsvereins Mitte der SPD Wilhelmshaven wurden die Weichen für die Zukunft gestellt. Nachdem der 11köpfige Vorstand seit mehr als sieben Monaten nicht mehr beschlussfähig ist, musste der Ortsverein die Konsequenzen ziehen. Der Vorsitzende war bereits zurück getreten. Von den 11 Vorstandsmitgliedern erschienen in den vergangenen 7 Monaten nie mehr als fünf zu den Vorstandssitzungen und Mitgliederversammlungen.

Gestern übergaben einigen Mitglieder des OV Mitte ihrem Restvorstand einen Antrag auf eine außerordentliche Hauptversammlung und die Abwahl des Vorstandes. Somit kann der verbleibende Vorstand noch im Dezember abgewählt werden. Im Januar wird es dann zu den Neuwahlen des Vorstandes kommen. Die Mitglieder des OV Mitte waren sich einig, dass der Ortsverein einen gut besetzten und schlagkräftigen Vorstand bräuche. Es wird ein gesunder Mix aus erfahrenen Parteistreitern und jungen Neumitgliedern angestrebt. Immerhin konnten im OV Mitte in den letzten Monaten elf neue Mitglieder gewonnen werden. Das entspricht mehr als 10% der Gesamtmitglieder des Ortsvereines.

Am 19.11.2008 veranstalten die Ortsvereine Bant und Mitte eine gemeinsame Mitgliederversammlung im Hotel Kaiser. Als Referentin konnte die SPD-Bundestagsabgeordnete Karin Evers-Meyer gewonnen werden, die von ihrer Arbeit in Berlin berichten wird. Natürlich wird auch der anstehende Bundestagswahlkampf ein Thema sein. Beginn der Veranstaltung ist um 19.30 Uhr.

Auf der im Dezember anstehenden Hauptversammlung sollen auch die Weichen für die Fusion mit dem Ortsverein Bant gestellt werden. Leider wurde die intensive Zusammenarbeit der beiden Ortsverein, genau wie die Fusionsbestrebungen, vom derzeitigen Vorstand vernachlässigt. Bereits vor einigen Jahren waren sich beide Ortsvereine im Grundsatz einig, dass es zu einer Fusion kommen müsse. Dies weiter zu betreiben wird eine der Kernaufgaben des neuen Vorstandes im OV Mitte werden.

Der extreme Mitgliederschwund der SPD hat sich in den vergangenen Jahren sehr negativ auf die Arbeitsfähigkeit der Ortsvereine ausgewirkt. Der Kreisverband ist seit Jahren nicht in der Lage, die Ortsvereine neu zu ordnen. Auf den Parteitagen wird regelmäßig eine neue Arbeitsgruppe eingesetzt, die dies beweirken soll - bisher ohne jeglichen Erfolg. Vor diesem Hintergrund ist die Initiative der Ortsvereine gefragt, um endlich wieder arbeitsfähige Ortsvereine zu erhalten.


Tim Sommer

Quelle:
www.timsommer.de

Links:
12|11|08 Ausschluss gescheitert
11|11|08 Schmidts PM?
06|11|08 Nagler taumelt
01|11|08 Vorstand tritt zurück
10|10|08 Menzel erneut isoliert
09|10|08 Schuldige gefunden
27|09|08 SPD Abrechnung
26|09|08 Öffentlichkeit: Nein Danke!
23|09|08 Parteitag Aufbereitung
20|09|08 SPD Parteitag
19|09|08 SPD Haushalt
09|09|08 SPD Sitzung
06|09|08 Fraktionsanhörung
20|08|08 SPD Anhörung
26|07|08 SPD gegen eigenen OB
26|05|08 Wer will uns abwählen!
21|05|08 Stück aus dem Tollhaus
20|05|08 Siegfried ist raus!
17|05|08 Peinliche Versammlung
14|05|08 Ober-Bloibaum
07|04|08 EWS ohne Zukunft?
26|03|08 Adam neuer OB
11|03|08 JUSOS wollen Erneuerung
_____________________________________________________

Sonstige
THEMENFOTOS fordern Sie bitte hier an:
GRUPPO|635: www.GRUPPO635.com
Mail: INPUT@GRUPPO635.com

_____________________________________________________
Startseite/Aktuell | Kontakt | Links | Termine | Impressum | Karikaturen |
Fiktive Interviews| Schicken Sie uns Ihre Leserbriefe | Archiv | Spenden |
Leserbriefe |


Startseite/Aktuell | Kontakt | Links | Termine | Impressum | Karikaturen |
Fiktive Interviews| Schicken Sie uns Ihre Leserbriefe | Archiv | Spenden |
Leserbriefe | Newsletter |

Wilhelmshavener Momente

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Die Darstelllung des "Trio Infernale Wilhelmshavens" sorgt für Aufregung.
Eine Menge Wilhelmshavener Bürgerinnen protestieren unter dem Motto "Planungswahnsinn am Banter See tut 5.000 Menschen weh" für den Erhalt des Banter Sees, so, wie er ist. Sie wehren sich gegen eine Wohnbebauung für "Priveligierte". Mehr dazu in einem Video ... [das Bild ist vom 15-07-2014] ... .... zum Video | youtube ...



Wenn Sie auch ihre ganz persönlichen Momente auf dem Bürgerportal Wilhelmshaven veröffentlichen möchten, senden Sie ihre Bilder an:
redaktion@buerger-whv.de
Vielen Dank!

Archiv:
Archiv | Wilhelmshavener Momente
nach oben