Bild: GRUPPO635.com | hufenbach


UMZU













VERMISCHTES






WETTER



Mixt "NGO´s"











PARTEIEN



Bild: GRUPPO635.com | hufenbach





Bild: GRUPPO635.com | hufenbach
   
Seit 24-03-2022 online:

FOTO: Hufenbach
Zur Webside (https://help.gov.ua/): [Hilfe für die Ukraine]

Öffentlicher Druck hilft upjeverschem Wald
22|01|2009



Der Wald von Upjever, ein Erholungsgebiet, für das es sich zu kämpfen lohnt.

Bundeswehr stellt am 5. Februar die stark reduzierten Bewuchsanpassungen vor

Schortens/Upjever/m – Viele Menschen aus der Region erhoben für den Upjeverschen Forst ihre Stimme. Der Protest hat sich gelohnt. Die Bundeswehr verzichtet auf den geplanten Kahlschlag auf den zuerst genannten 30 Hektar. Es werden lediglich ein paar Birken gestutzt.

Die Fachleute der Bundeswehr und der Wehrbereichsverwaltung denken zurzeit auch darüber nach, ob nicht das gesamte Anflugverfahren etwas verschoben werden kann, um drei Bäume am Rande des FFH-Gebietes zu schonen. Noch gibt es keine offizielle Mitteilung, aber am Donnerstag, 5. Februar, wird Thomas Kossendey, Staatssekretär beim Bundesminister der Verteidigung, ins Schortenser Bürgerhaus kommen und dort öffentlich die „Bewuchsanpassung“ der Öffentlichkeit vorstellen.

Zu dieser Sitzung ab 18 Uhr sind alle interessierten Waldfreunde und die, die sich engagiert haben, eingeladen. „Wir danken allen Bürgern, unseren kommunalen Nachbarn und Institutionen der Region, die uns in dieser wichtigen Angelegenheit unterstützt haben“, heißt es aus dem Schortenser Rathaus.

Quelle: Jeversches Wochenblatt

Links:
Bürgerverein Accum
12|11|08 Accum kämpft gegen drohenden Lärm
04|07|08 Accum goes Bahn


Startseite/Aktuell | Kontakt | Links | Termine | Impressum | Karikaturen |
Fiktive Interviews| Schicken Sie uns Ihre Leserbriefe | Archiv | Spenden |
Leserbriefe |



Startseite/Aktuell | Kontakt | Links | Termine | Impressum | Karikaturen |
Fiktive Interviews| Schicken Sie uns Ihre Leserbriefe | Archiv | Spenden |
Leserbriefe | Newsletter |

Wilhelmshavener Momente

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Die Darstelllung des "Trio Infernale Wilhelmshavens" sorgt für Aufregung.
Eine Menge Wilhelmshavener Bürgerinnen protestieren unter dem Motto "Planungswahnsinn am Banter See tut 5.000 Menschen weh" für den Erhalt des Banter Sees, so, wie er ist. Sie wehren sich gegen eine Wohnbebauung für "Priveligierte". Mehr dazu in einem Video ... [das Bild ist vom 15-07-2014] ... .... zum Video | youtube ...



Wenn Sie auch ihre ganz persönlichen Momente auf dem Bürgerportal Wilhelmshaven veröffentlichen möchten, senden Sie ihre Bilder an:
redaktion@buerger-whv.de
Vielen Dank!

Archiv:
Archiv | Wilhelmshavener Momente
nach oben