Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach






UMZU













VERMISCHTES






WETTER



Mixt "NGO´s"

















PARTEIEN



Bild: GRUPPO635.com | hufenbach





VIDEO:
Wagner tritt ab +++
ARTIKEL:
Sehr gern gelesen +++
VIDEO BÜRGERPORTAL:
BISMARCKDENKMAL Enthüllung +++
Bild: GRUPPO635.com_hufenbachWilhelms-havens OB Wagner tritt nicht wieder an Beim Neujahrs-empfang schloss Wilhelmshavens Oberbürgermeister Andreas Wagner eine zweite Amtszeit aus. Zu den Vorwürfen um seinen Urlaub sagte er hingegen wenig ... [... zum Video]
GRUPPO|635 | hufenbachWichtigkeit: Landesbühne Nord - Sehr geehrter Herr Minister, wir schreiben Ihnen deshalb, weil das hervorragend arbeitende Theater mit seinen hochmotivierten Schauspielerinnen und Schauspielern einen bedeutsamen weichen Standortfaktor insbesondere ... [... mehr]
Bild: GRUPPO|635 | hufenbach Nichts ist so umstritten, wie die Aufstellung vergangener Heroen in Metallform auf formschönen Sockeln bei Sonnnenschein. In Wilhelmshaven gibt es ganz bestimmt wichtigere Probleme zu lösen, als ein ehemaliges Bismarck-Denkmal zu reaktivieren ... [... zum Video]

   

Alle Achtung Herr Prof. Selenz,
08|01|2011



Würde Guido heute immer noch so selbsbewußt in die kameras lächeln, wie auf diesem Plakat, kurz nach der letzten Bundestagswahl?

"Säuuft das FDP-Schiff ab?" Na hoffentlich!

Dass Westerwelle sich mit einem Kapitän vergleicht, zeigt, dass er keine Ahnung hat, was selbigen an Verantwortung aufgedrückt wurde, damit sich politisch Verantwortliche freisprechen können. Man könnte Westerwelle, auf einem von Seeleuten ausgesuchten Handelschiff, gern einmal 6 Monate arbeiten lassen, damit er weiß, wovon er redet.

Gäbe es doch nur mehr Menschen Ihres Schlages.

Ihre Ausführungen zu Korruption auf youtube ist Teil meiner E-Mail-Signatur, denn Informationen schaden nur dem, der sie nicht hat.

Sehr viele Bürger legen sich mit Staat und Politik an, bleiben aber in der mittlerweile so perfekten "Abwimmel-und Bürgerentrechtungsmaschninerie" auf der Strecke.

Unrecht wird [wieder?] zu Recht gemacht-Tag für Tag.

Politik, Justiz und Geldmacht in unheiliger Allianz runieren zunehmend auch dieses Land.

Und "Otto-Normalo" hat einfach nicht das Geld sich zu wehren- der wird gnadenlos fertig gemacht.

Hier braucht jemand Hilfe, der auch gegen Geld-Macht-Politik kämpft:
Bohrwurm bohrt weiter an der Baustelle: Landessparkasse zu Oldenburg [LZO]

Und das ist nur ein Beispiel von vielen.

Die FDP ist sicher nicht korrupter als andere Parteien, macht es aber hoffähiger, wie die Spenden besonders auch aus der Finanz- und Versicherungsbranche zeigen. Die FDP mit ihren fast nur 70 000 Mitgliedern ruinieren allerdings um so gründlicher alles das, was mal als soziale Errungenschaften in diesem Land mühselig erkämpft galt.

Die Frage ist, wie schützen Sie sich?

Denn die gestörten Kreise wissen sich zu wehren und da ist keine Variante ausgeschlossen, wie in anderen Bananenrepubliken auch.

MfG und bleiben Sie streitbar und gesund
Antje Poelmann

Links:
Säuft das FDP-Schiff ab?


Sie möchten diesen Artikel kommentieren? - Kein Problem:
Hier klicken, Artikelstichwort angeben
und Kommentar über das Kontaktformular an die Redaktion senden!
Vielen Dank!


Startseite/Aktuell | Kontakt | Links | Termine | Impressum | Karikaturen |
Fiktive Interviews| Schicken Sie uns Ihre Leserbriefe | Archiv | Spenden |
Leserbriefe | Newsletter |

Wilhelmshavener Momente

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Die Darstelllung des "Trio Infernale Wilhelmshavens" sorgt für Aufregung.
Eine Menge Wilhelmshavener Bürgerinnen protestieren unter dem Motto "Planungswahnsinn am Banter See tut 5.000 Menschen weh" für den Erhalt des Banter Sees, so, wie er ist. Sie wehren sich gegen eine Wohnbebauung für "Priveligierte". Mehr dazu in einem Video ... [das Bild ist vom 15-07-2014] ... .... zum Video | youtube ...



Wenn Sie auch ihre ganz persönlichen Momente auf dem Bürgerportal Wilhelmshaven veröffentlichen möchten, senden Sie ihre Bilder an:
redaktion@buerger-whv.de
Vielen Dank!

Archiv:
Archiv | Wilhelmshavener Momente
nach oben