Bild: GRUPPO635.com | hufenbach






UMZU













VERMISCHTES






WETTER



Mixt "NGO´s"















PARTEIEN



Bild: GRUPPO635.com | hufenbach





MaskeCorona
   

Linke Dreckschleuderer?
21|02|2011



Jeder hat so seine Internetseite, aber nicht jeder ist stolz darauf.

>>>Nun sind sie wieder zugange, die linken Dreckschleuderer, und wollen Dr. Guttenberg, einen von den großen Deutschen - so wie auch der große Dr. Westerwelle einer ist – vernichten.<<<

So schlug es mir am Morgen, statt eines des sonst üblichen freundlichen ‚Guten Morgen’, äußerst aufgeregt aus dem Munde eines ruheständlerischen Oberlehrers entgegen.

Es wäre nun doch wirklich nicht von Belang, wenn der Herr Dr. Guttenberg in der Eile - die ja sein politisches Tun ohne Zweifel mit sich brächte – beim Erstellen seiner Dissertation ein wenig geschludert hätte … er wäre doch sonst ein beispiellos wertvolles und äußerst akkurates Politikervorbild – und das auch besonders für die verweichlichte jüngere Generation. In der schwarz/gelben Regierung und auch sonst in der Welt würde sich doch niemand sonst so für Aufrichtigkeit und Recht und Ordnung einsetzen, wie es  der blaublütige Freiherrliche Doktorjur aus dem Bajuwarischen täte.

Und außerdem wäre er doch in der deutschen Geschichte derjenige Kriegsminister mit den wenigsten im Felde gefallenen Soldaten. Welch ein Wohltäter gegenüber den vielen Soldatenfrauen und –kindern, denen er durch seine kluge Kriegsführung ein elendes Witwen- und Waisendasein erspart.

So kann man es natürlich auch sehen. 

Das Bild wandelt sich aber total [bei dem „total“ jetzt bitte nicht zu Goebbels mit seiner Frage nach dem „totalen Krieg“ abschweifen] wenn sich der Betrachter eine Klarsichtbrille – ein Nasenfahrrad – aufsetzt. Dann nämlich bleibt vom ‚Glanz & Gloria’ um den Saubermann Dr. jur. Guttenberg nichts anderes mehr übrig, als der schmutzige Staub auf den Tagen, an denen er zum [Un]wohl des deutschen Volkes gewirkt hat.  

Daran sollte dann niemand zu schnell vorübereilen, weil der Staub, der dadurch aufgewirbelt und durch die Luft schweben würde, die Menschen im Lande ins husten brächte und ihnen das Atmen verdrießen täte.

Nun läßt mich mein kleiner Verstand fragen, wann da wohl jemand mit dem geeigneten Staubsauger zu Werke geht und die Luft in Deutschland reinigt, damit die Menschen in unserem Lande endlich wieder ohne Beschwerden atmen können.

Ewald Eden

...und hier noch die Ursprungsversion:

>>>Nu sünd see wäär togaang, de linker Schludermichels, un willt Dokter Guttenbarch, een van de grooten Düütschen – su as us groote  Dokter Westerwelle ok een is – an de Grund brengen ... <<<
 
So schlooch mit dat vöörmörgens upgeräächt ut een pensioneerten Schoolmester sien Halsgatt tomööt.

Dat wee doch nu wüggelk nich belangriek, wenneer he in de Iil, de sien Politikwaark joa so mit sich brorch, bi sien Dokterschwaark son bääten schludert har – he wee oaber anners doch een akroaten Keerl, de sükk so as anners nümms in Düütschlands Regeern  - un su ok in de Welt – föör Recht un Örnung insetten de. Dat kunn jedereen doch düdelk doaran ovmääten, dat Dokter Koarl Theo to Guttenbarch ut Bajuwarien  in de düütsche Geschicht de Kreechsminister mit de minnsten Liekentallen in de Feldberichten is. Dat schull hüm man eersmoal een noamoaken.
So kann een dat liekers ok sehn.

Dat Bild word oaber heel anners, wenn sükk de Bekieker een Fuuk – een Nöäsenpeddmansülvst – upsetten deit. Denn blivt näämich van dat “Glanz un Gloria” üm den “Saubermann”  Dr. jur. Guttenbarch liekers nich veelmehr as blods schidderken Stoff up de Sieden, up de he mit sien Doon togaang wäst is.  Dor dröfft denn nümms to flink an vöörbiseilen, wiel de Stoff denn dör de Lücht schwääft un de Minschen dorümto in d’ Knücheln brengt un hör dat Oahmen verdrütt.

Nu froach ikk mi in mien lüütji Bräägen, wenneer dor wull een mit denn rechten Huulbessen – een reschkoapen Stoffsuuger – kummt un de Lücht in Düütschland wäär schoon un schier moakt, so dat de Minschen in us Land wäär oahn to knücheln oahmen köänt.


Sie möchten diesen Artikel kommentieren? - Kein Problem:
Hier klicken, Artikelstichwort angeben
und Kommentar über das Kontaktformular an die Redaktion senden!
Vielen Dank!

Kommentare

[Peter] Torkler meent | Schortens
Die berechtigten Internetaktivitäten wg. [Dr.] von Guttenberg laufen teilweise unter dem Stichwort Copy & Paste. Die deutsche Übersetzung kann auch noch eine andere passende Aussage beinhalten, heißt doch "to paste someone" auch "jemanden die Hucke vollhauen" oder auch "jemanden in die Pfanne hauen"! [LEO Übersetzung]. Verdient hat es diese "Lichtgestalt" wahrlich!



Startseite/Aktuell | Kontakt | Links | Termine | Impressum | Karikaturen |
Fiktive Interviews| Schicken Sie uns Ihre Leserbriefe | Archiv | Spenden |
Leserbriefe | Newsletter |

Wilhelmshavener Momente

Bild: GRUPPO635.com | hufenbach

Die Darstelllung des "Trio Infernale Wilhelmshavens" sorgt für Aufregung.
Eine Menge Wilhelmshavener Bürgerinnen protestieren unter dem Motto "Planungswahnsinn am Banter See tut 5.000 Menschen weh" für den Erhalt des Banter Sees, so, wie er ist. Sie wehren sich gegen eine Wohnbebauung für "Priveligierte". Mehr dazu in einem Video ... [das Bild ist vom 15-07-2014] ... .... zum Video | youtube ...



Wenn Sie auch ihre ganz persönlichen Momente auf dem Bürgerportal Wilhelmshaven veröffentlichen möchten, senden Sie ihre Bilder an:
redaktion@buerger-whv.de
Vielen Dank!

Archiv:
Archiv | Wilhelmshavener Momente
nach oben